zur Startseite
AktuellesWir über unsFür ElternEhrenamtSpende

Weitblick

„Weitblick“ 

-  ein Kunstprojekt, das im wahrsten Sinne des Wortes „den Blick öffnen“ soll für Schönheit und Kunst, für die Welt um uns herum, weg vom Handy, hinaus über den eigenen Tellerrand...

 

Mit einer wunderschönen Idee wird Frau Prof.Dr.Ursula Klaschka zusammen mit dem Förderverein „Chance auf Bildung – Zeit für Kinder“ und dem Seniorenarbeitskreis in diesem Jahr das kulturelle (Er-)Leben der Jugend in Nersingen bereichern.

Ab dem 14.03.2019 wird im Rathaus ihre Ausstellung „Weitblick“ zu sehen sein. Damen und Herren des Nersinger Seniorenarbeitskreises werden von da an bis Ostern Kindergartengruppen und Schulklassen aller Nersinger Institutionen (auf Wunsch) durch die Ausstellung führen. Viele Themen haben sie altersgerecht in ihrem Repertoire: von der praktischen Gestaltung der Bilder und der gegenständlichen Betrachtung über die inhaltliche Auseinandersetzung mit Begriffen wie „Panorama“, „Horizont“ oder „Perspektive“ und deren Darstellung bis hin zur Eigenwahrnehmung: „Welche Körperhaltung nehme ich selbst ein, wenn ich in die Ferne sehe?“ „Wie fühle ich mich dabei?“ und bis zur ganz subjektiven Frage: „Welches ist mein Lieblingsbild – und wie würde ich es nennen?“. Frau Prof. Dr. Klaschka selbst hat die Themen ausgearbeitet und ihre Bilder und Intentionen mit ihnen besprochen.

Auch an einem Familiensonntag, am 31.03.2019,  wird die Ausstellung geöffnet sein, um auch allen, die zu Öffnungszeiten des Rathauses arbeiten müssen, die Möglichkeit zu geben, sie zu besuchen.

Unser Projekt ist damit aber nicht abgeschlossen: Alle Kindergartengruppen und Schulklassen sind eingeladen, selbst Bilder zum Thema „Weitblick“ zu malen und bis zum Schuljahresende im Sommer eine eigene Ausstellung im Kindergarten oder in der Schule zu gestalten. Auf Wunsch gibt es Besuch von Künstlern oder den Damen und Herren, die die Führung gemacht haben. Und mit den schönsten Bildern (gewählt von den Kindern selbst!) drucken wir einen Kalender für das Jahr 2020.

Wir freuen uns sehr über das großartige Angebot von Frau Prof. Dr. Klaschka sowie des Seniorenarbeitskreises und hoffen sehr auf rege Teilnahme und Interesse bei den Schulen und Kindergärten – gern auch anderer Gruppen natürlich! Ebenso darf sich natürlich auch jeder melden, der gern als Künstler oder Ausstellungsführer teilnehmen möchte.

 

Rathaus Nersingen: Rathausplatz 1, 89278 Nersingen

Öffnungszeiten: 

Montag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Dienstag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Mittwoch 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr  
Donnerstag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag
 

08.30 Uhr bis 12.00 Uhr  
 

 

 
Aktuelle MeldungenAktuelle ProjektePresseberichteJahresberichteStellenanzeigen
Kontakt   Datenschutz   Impressum
Aktuelle MeldungenArchiv 2017Archiv 2016Archiv 2015Archiv 2014Archiv 2013Archiv 2012Archiv 2011Archiv 2010
 
Aktuelle Projekte
 
Presseberichte
 
Jahresberichte
 
Stellenanzeigen
 

Bürgerstimmen

"Ich bin Gründungsmitglied des Fördervereins, um die Kinder zu unterstützen, denen es aufgrund ihres sozialen Hintergrunds nicht möglich ist, ausreichend Förderung zu erhalten. Denn jedes Kind hat ein Recht auf Bildung!"
 
Dipl.med. Sabine Ulbricht
Allgemeinärztin in Nersingen, Gründungsmitglied des Fördervereins
 
 
 
 

Wir danken unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung

Bürgerstiftung der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen
 
››› zu allen Sponsoren